Konzert-Archiv

Eine Übersicht über vergangene Konzerte

2019

Sa, 19.Okt 2019, 19:00, Stift Melk Plakat

So, 20.Okt 2019, 17:00, Klosterkirche Scheibbs

Programm

  • Edvard Grieg: Aus Holbergs Zeit (Suite im alten Stil), op. 40
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Rezitativ und Arie : A questo seno deh vieni, KV 374,  Se tutti i mali miei, KV 83
  • Arvo Pärt: Fratres – für Streichorchester und Schlagzeug
  • Joseph Haydn: Sinfonie in D-Dur, Hob I:104 (Londoner Sinfonie Nr. 12)

2018

Sa, 1.Sep 2018 – 40 Jahre Kammerorchester Scheibbs.
Kammermusikalische Beiträge und Konzert Plakat

Programm

  • Franz Schubert: Ouvertüre im italienischen Stil, D-Dur
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert in e-Moll, op.64
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr.41 in D-Dur (Jupiter)

Sa, 17.Nov und So, 18.Nov 2018

grenzenlos barock – vokal & instrumental: Konzert mit dem Barockensemble des Kammerorchesters Scheibbs und
dem Vokalquartett Vocafonia

  • Georg Philipp Telemann: Suite „Les Nations“ in B-Dur TWV 55:B5
  • Christoph Graupner: „Aus der Tiefen rufen wir“, Kantate zum 2.Sonntag nach Epiphanias
  • Antonio Vivaldi: Credo RV 591
  • Georg Friedrich Händel: Concerto grosso in B-dur, op.3/2
  • Jan Dismas Zelenka: Dixit Dominus in D-Dur

2017

Sa, 18.Nov 2017, 19:00, Stift Melk Plakat

So, 19.Nov 2017, 17:00, Kapuzinerkirche Scheibbs Plakat

Programm

  • Christoph Willibald Gluck: Ouvertüre zur Oper „Iphigenie in Aulis“
  • Joseph Haydn: Konzert Nr.1 in C-Dur für Violoncello und Orchester
  • Erwin Schulhoff: Drei Stücke für Streichorchester, op.6
  • Franz Schubert: Sinfonie in D, Nr.3, D 200

2016

Sa, 19.Nov. 2016, 19.30 Uhr, Kartause Gaming Plakat

So, 20.Nov. 2016, 16.00 Uhr, Autohaus Pruckner, Scheibbs Plakat

Programm

  • Joseph Haydn: Ouvertüre zur Oper „Armida“
  • Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr.1 in C-Dur
  • Robert Fuchs: Serenade für Streichorchester in e-Moll
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie in D-Dur, „Pariser Sinfonie“

Nachlese

Stadtlandzeitung: Kammerorchester Scheibbs begeisterte unter neuer Leitung
meinbezirk.at: In der Kartause in Gaming gab’s Klassik vom Feinsten